Autor Thema: Gesucht: Nationalhymne  (Gelesen 18072 mal)

Sally/Siefke

  • Gast
Gesucht: Nationalhymne
« am: Juli 13, 2011, 08:51:58 »
Es viel mir gerade auf, dass wir keine Nationalhymne haben.
Voschläge zur Melodie und Text?

Haderast

  • Global Moderator
  • Streber
  • *****
  • Beiträge: 976
  • Orga
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #1 am: Juli 13, 2011, 09:29:37 »
Vom Stil her sollte sich die Hymne meiner Meinung nach an der Lyrischen Hymne orientieren.

...Die im Moment natürlich nicht auf der Nebellegenden-Seite zu finden ist...
Wenn ich zu Hause bin, lade ich die Hymne noch und poste den Link hier.
« Letzte Änderung: Juli 13, 2011, 09:31:48 von Haderast »

Sally/Siefke

  • Gast
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #2 am: Juli 13, 2011, 09:59:34 »
Dachte an sowas:

Zitat
1. Strophe
Rufst du, mein Vaterland
Sieh uns mit Herz und Hand,
All dir geweiht
Heil dir, Dascon!
Hast noch der Söhne ja,
Wie sie Victorius sah,
Freudvoll zum Streit!
   

2. Strophe
Da, wo der Kornkreis
Nicht dich zu schützen weiss
Wall dir vorm Eynen,
Stehn wir den Felsen gleich,
Nie vor Gefahren bleich,
Froh noch im Todesstreich,
Schmerz uns ein Spott.
   

3. Strophe
Nährst uns so mild und treu,
Hegst uns so stark und frei,
Du Flachlandbrust!
Sei denn im Feld der Not,
Wenn Dir Verderben droht,
Blut uns ein Morgenrot,
Tagwerk der Lust.

4. Strophe
Sanft wie der grosse Fluss,
Sturmlos ohn' Überdruss
Webt unser Mut.
Graus tobt der See, geschreckt,
Wenn ihn Gewitter deckt,
So wir zum Kampf erweckt,
Wut wider Wut.
   

5. Strophe
Und wie Feindeslast
Vorstürzt mit Blitzeshast –
Grab allumher –
Werf in den kahlen Pfad,
Wenn der Zerstörer naht,
Rings sich Kartätschensaat
Todtragend schwer.
   

6. Strophe
Vaterland, ewig frei,
Sei unser Feldgeschrei,
Sieg oder Tod!
Frei lebt, wer sterben kann,
Frei, wer die Heldenbahn
Steigt als ein Tell hinan.
Mit uns der Eyne!

7. Strophe
Doch, wo der Friede lacht
Nach der empörten Schlacht
Drangvollem Spiel,
O da viel schöner, traun,
Fern von der Waffen Grau’n,
Heimat, dein Glück zu bau’n
Winkt uns das Ziel!

Das ist die alte schweizer Hymne etwas umgeschrieben.

Haderast

  • Global Moderator
  • Streber
  • *****
  • Beiträge: 976
  • Orga
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #3 am: Juli 13, 2011, 10:13:52 »
Vom Text her schon mal sehr gut. Ich höre mir zu Hause mal die Melodie an.

HamtyDamty

  • GSC
  • Streber
  • *
  • Beiträge: 813
  • Bruder Balthasar- Bibliothekar auf Dascon
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #4 am: Juli 13, 2011, 18:34:10 »
Für Got safe the Queen müsste es ja ein leichtes sein an die Noten zu kommen :D

Finde ich gut.

Kelmon

  • Gast
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #5 am: Juli 13, 2011, 19:24:56 »
Raaa-iiiiiiichenstein, Raaaaa-iiiiiiiiiiiiiichenstein,
Du bist das schönste ....stein.
Der Eyne ist dort ooooben,
hier uuuuunten sitzen wir.
Gäb ääääs ein schöner Laa-haaaaaande,
dann wääären wir nicht hiiiiier.

Oh, Raaaaa-iiiiiichenstein, oh, Raaaaa-iiiiii-chenstein.
Du beeestes Land der Welt.
Deine Buben sind die stärksten,
die Weiber wunderschööööön.
und wäääär es mal verkeeeehrtherum,
Herr Ulrich waär nicht hiiiiiier.



Melodie: Schamlos aus einem Tanisier rausgeprügelt. ;)
« Letzte Änderung: Juli 13, 2011, 19:28:23 von Kelmon »

HamtyDamty

  • GSC
  • Streber
  • *
  • Beiträge: 813
  • Bruder Balthasar- Bibliothekar auf Dascon
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #6 am: Juli 13, 2011, 20:11:20 »
Nur besoffen am Lagerfeuer ohne den Herrn Ritter

Kelmon

  • Gast
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #7 am: Juli 13, 2011, 20:32:50 »
...der Vorschlag war übrigens nicht ernst gemeint, nur um mal sicherzugehen. ;)

Fragen wir mal so: Was wären denn die Besonderheiten, die man an Reichenstein hervorheben könnte?

Nyxion

  • Gast
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #8 am: Juli 13, 2011, 21:09:21 »
Nur um das mal klarzustellen: Es ging um eine Hymne für Dascon, oder?
Reichenstein ist jetzt net so groß, dass es ne Hymne braucht...ein Lied ginge natürlich trotzdem. Denkt man an einen bestimmten Heinz-Rühmann-Film, gab es schon Lieder zu Ehren wesentlich kleinerer Besitztümer (War'n sie schon mal in lindenau?).

Hubert

  • GSC
  • War schon mal da.
  • *
  • Beiträge: 96
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #9 am: Juli 13, 2011, 21:27:22 »
Gnarf... gelöscht statt editiert.

Naja, nochmal kurz: Nationalhymnen sind mir ehrlich gesagt zu modern für ein Larp-Projekt, daß sich am europäischen Mittelalter orientiert. Besser finde ich Lieder/Lobgesänge auf einzelne Städte/Landstriche/Adlige.

Was anderes wäre in meinen Augen ein sehr verbreitetes Lied, daß jeder Dasconer IT schon mal gehört hat. Sowas kenne ich von einem Projekt namens "Tarans Reich der Linden", da verwendet man schlicht das Lied "Kein schöner Land" (von wegen: wo wir uns finden unter Linden). Keine Nationalhymne, aber sowas ähnliches...

Pax

  • Gast
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #10 am: Juli 13, 2011, 21:42:27 »
Ich stimme mal dem Hubert zu und möchte ergänzen, dass ich die englische oder irgendeine andere Nationalhymne als Grundlage nicht passend finde. Lieber ein weniger verbreitetes Volkslied nehmen, die sind im LARP eh unterrepräsentiert.

Anne

  • Global Moderator
  • Streber
  • *****
  • Beiträge: 2102
  • Orga
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #11 am: Juli 13, 2011, 21:43:52 »
Seh das an sich wie Hubert - eine normierte Hymne find ich auch zu modern, und real existierende Hymnen als Grundlagen gehen gar nicht.

Sollten wir mal ein Liedfindungswochenende machen, fallen uns bestimmt nette Texte ein, die Charakteristika von Dascon in sich tragen und die dann Dasconer stolz zum Besten geben können. Ob das dann getragene Lieder sind, oder heldenhaft, wehmütig - besser für jede Gelegenheit etwas. :)

Kelmon

  • Gast
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #12 am: Juli 14, 2011, 00:14:32 »
Ich stimme der Anne zu, weil sie braun auf blau trägt.

Sally/Siefke

  • Gast
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #13 am: Juli 14, 2011, 09:16:27 »
Ich meine wir sollte uns da etwas der Umgebung anschliessen. Lyrien hat eine Hymne, Friedland hat eine, Wolkovien hat eine, denke mal da sollte man nicht hinten nachstehen. God Save the Queen muss nicht als Melodie dienen. Ich finde den Text einfach nur toll. ;)


Aber die Sache mit den Lokalen Liedern gefällt mich auch gut.

Haderast

  • Global Moderator
  • Streber
  • *****
  • Beiträge: 976
  • Orga
Re: Gesucht: Nationalhymne
« Antwort #14 am: Juli 14, 2011, 09:51:33 »
Ich stimme zu, dass Hymnen sehr modern sind, aber wie Siefke schon sagt, versuchen wir uns ja in ein bestehendes Gebilde namens „Lyrien“ ein zu fügen. Dort gibt es Landeshymnen, die sich teils (wie z.B. die Friedlandhymne) wie ein normales Volkslied singen lassen.
Moderne Hymnen werden ja eher zu offiziellen Anlässen gesungen und weniger in der Kneipe beim saufen, oder beim Marsch wider den Feind ;)

Gerade auch weil wir das kleinste Herzogtum in Lyrien sind, finde ich nicht, dass wir da zurückstecken sollten. Gerade auf das „kleine“ Dascon kann und sollte man stolz sein. Wenn ich das IT mit einem Lied ausdrücken kann, empfinde ich das als eine super Sache!

Und hey… selbst die Tanisier haben eine Hymne (die beste die ich kenne übrigens…;-) )