Autor Thema: [25.06.2014 - 29.06.2014] Turniertage-Bexbach  (Gelesen 21143 mal)

Jean-Philippe

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 18
Re: [25.06.2014 - 29.06.2014] Turniertage-Bexbach
« Antwort #90 am: Juli 01, 2014, 10:16:23 »
Das Adel-Volk-Verhältnis ist keinesfalls mit einem Dascon-Con zu vergleichen. War eher umgekehrt. Da das Event aber auch eher für den Adel gedacht war (meine Wahrnehmung) hätte das anwesend Volk durchaus gereicht um Stimmung zu machen. Dass (fast) niemand als Zuschauer bei den Kämpfen anwesend war lag meiner Meinung nach ein einer Kleinigkeit, die, wenn sie umgesetzt geworden wäre, den Con um 100% besser gemacht hätte: ein fester, realistischer Zeitplan.
Da es diesen nicht gab, wurden die Kämpfe über den ganzen Tag verteilt und es kam kein "Treiben" zu Stande. Das wurde dann nach Kritik der Kritik des ersten Tages am zweiten probiert, allerdings waren die Zeitpläne schlicht unrealistisch oder haben sich ungeschickt überschnitten, so dass der Effekt der gleiche war.
Beschäftigung für das Volk (diverse Wettstreite, Kochwettbewerbe, "Schießbuden", sogar Plot) wurde durchaus geboten aber leider nicht angenommen. Ob es daran lag, dass die Knechte und Mägde keine Lust darauf hatten, so wie unsere, oder ob sie es einfach nicht wussten, dass es so etwas gibt, weiß ich nicht. Ich vermute aber mal das letztere.
Alles in allem war der Con nicht schlecht, hat aber meine enormen Erwartungen deutlich nicht erfüllt. Ich habe aufgrund der Erwartungshaltung, die aufgebaut wurde, mit einem Jahrzehntevent gerechnet, für das der Preis auch in Ordnung gewesen wäre. Das war es leider nicht.
Die meisten der Kritikpunkte lassen sich aber leicht beheben, sodass ich mir sicher bin, dass ein Folgeevent deutlich besser werden wird.

Viele Grüße,
Tobi

Nachtrag: Zu harte Kämpfe habe ich keine gesehen. Fand es im Gegenteil schön, dass es mal ein wenig grober zu Werke ging.

Wenn folgende Punkte beachtet werden, wird das nächste mal ein besseres Erlebnis:
- Bessere IT-Organisation, Ablaufplanung und deren Kommunikation
- Ein konzentriertes Lager und keine Verteilung über den ganzen Platz
- Pferde mit solarbetriebenem Elektromotor :)
« Letzte Änderung: Juli 01, 2014, 10:26:32 von Jean-Philippe »